www.bsc-heidenheim.de

Aktuelles

11. internationales Ballonfestival in Bad Dürrheim

Schon viele Jahre versuchen wir mal nach Bad Dürrheim...

 

11. Bad Dürrheimer Ballonfestival 06.-08.09.2013

 Endlich hat es geklappt. Schon viele Jahre versuchen wir mal nach Bad Dürrheim zum Ballonfestival zu fahren. Doch leider haben sich die Termine immer so blöd überschnitten, dass es nicht ging. Aber dieses Jahr hatte das Festival in Bad Dürrheim oberste Priorität. Die Anreise am Freitagnachmittag gestaltete sich durch die obligatorischen Staus um Stuttgart herum schon recht schwierig. Und so schmolz unsere eingeplante Zeitreserve deutlich ab. Es hat dann im Prinzip gerade noch gereicht um kurz vor dem Briefing einchecken zu können. Auffallend war gleich bei der Ankunft dass alles TipTop organisiert war und man Hektik und Chaos in jeglicher Form voll im Griff hatte, was leider auf den Ballonveranstaltungen nicht immer so der Fall ist.

Noch voller Tatendrang haben wir uns beim Briefing auch gleich für die Teilnahme am Candlelight-Glow gemeldet.

Das Wetter sollte laut den Angaben, der beim Festival anwesenden Meteorologen von Meteomedia für den Start am Freitagabend halten so dass einer Ballonfahrt nichts mehr im Wege stand. Es folgte eine sehr entspannte Fahrt über die Baar in Richtung Süden. An Bord hatten wir zwei sehr nette Schweizerinnen die an diesem Wochenende mit Ihrem Mercedes SL an einer Ausfahrt des Schweizerischen Mercedes SL Veteranenclubs teilnahmen und Halt in Bad Dürrheim machten.

Wieder zurück zur Organisation, für uns ein weiteres Highlight war das Gastanken. Es war zwar ein wenig Strecke zurückzulegen, aber dafür war der Ablauf sauber geregelt und es ging auch ruck zuck. Klasse!

Das folgende Candlelight-Glow direkt auf dem Festgelände war der Hammer und wurde von den Festbesuchern auch gebührend mit Applaus belohnt.

Am Samstag in der Frühe hieß es dann um 6:00 Uhr antreten zum Frühstück im Festzelt und anschließend um 7:00 Uhr Briefing. Das Briefing wurde dann nochmal um eine Stunde auf 8:00 Uhr verlegt um die aktuelle Wettersituation nochmals zu verifizieren. Aber dann hieß es Start frei und es folgte eine schöne Bummelfahrt über Bad Dürrheim. Wieder alles sehr entspannt. Toll, so macht Ballonfahren Spass!

Den Samstag verbrachten wir dann mit einem ausgiebigen Besuch im SOLEMAR, dem Solethermalbad in Bad Dürrheim, erneut eine totale Entspannung, allerdings machte uns das Thermalwasser richtig schön müde und so brauchten wir eine ganze Weile um wieder in die Gänge zu kommen. Der Abendstart wurde dann in Weiser Voraussicht des heraufziehenden Gewitters welches sich dann später auch mit Starkregen und Hagel sehr eindrucksvoll präsentiert hatte, abgesagt. Der Hammer aber waren die Gäste an diesem Abend, die sich durch das Gewitter nicht haben abbringen lassen einen tollen Abend auf dem Festivalgelände zu verbringen.  Auch das Ballonglühen fiel dem Gewitter zum Opfer und wurde abgesagt und stattdessen erneut ein Candlelight-Glow direkt auf dem Festgelände durchgeführt, gefolgt von einer hammerharten Lasershow und einem ebenso tollen Feuerwerk. Einfach Super!

Am Sonntag waren dann die Wettergegebenheiten nicht mehr ballontauglich, so dass bei einem entspannten Frühstück mit anschließendem Wetterbriefing die Ballonveranstaltung für beendet erklärt und die Siegerehrung, der zwei durchgeführten Fuchsfahrten, auf 11:00 Uhr vorverlegt wurde.

 Alles in allem eine super Ballonfiesta, zu der wir gerne wieder kommen. Dickes Lob an die Organisatoren.

 RE