www.bsc-heidenheim.de

Aktuelles

Ballonstart auf dem Flugpaltz Mosbach-Schreckhof

GEFAKO-Ballon  beim Flugplatzfest in Mosbach

Mit dem GEFAKO-Ballon  beim Flugplatzfest in Mosbach

Das GEFAKO Ballonteam des BSC-Hellenstein e.V. fuhr am 31.08.2013 zum Flugplatzfest auf dem Schreckhof bei Mosbach im Odenwald.

Das vorherrschende Wetter ließ eine gewisse Chance für eine Ballonfahrt zu  obwohl sich von Frankreich eine ausgeprägte Front mit Regen  näherte.

Rund 40 min vor dem eigentlich geplanten Ballonstart fing es dann tatsächlich auch an zu regnen. Mit sehr intensiven Recherchen des Regenradars war aber schnell klar dass wir nur etwas Geduld brauchen würden dann der ganze Regenzauber würde max.  45 min anhalten und danach kommt eine tolle Rückseite mit durchaus fahrbarem Wetterverhältnissen.

Und so war es auch. Bei noch ganz leichtem Niederschlag sind wir aufgebrochen uns einen schönen Platz auf dem Flugplatz zu suchen und haben sogleich begonnen mit dem Aufbau.

Kurz darauf waren wir über Mosbach am Himmel. Auch die Flächenflieger haben Ihre Aktivitäten wieder aufgenommen und etliche Runden mit ihren Flugzeugen um die Ballone gedreht. Wie es halt in der Rückseite einer Front so ist, war der Wind doch noch recht bockig und flott, so dass unser Pilot Ralph mal wieder seine Erfahrung aus zahlreichen Ballonfahrten am Albtrauf auspackte und trotz des schnellen Windes eine super sanfte und gemächliche Landung in Katzental, einem in Querrichtung verlaufenden Tal hervorzauberte. Die Passagier wie auch der noch mitfahrende Pilotenanwärter waren begeistert.

Einzig die Bergung des Ballons gestaltete sich ein wenig schwierig, denn wir sind hinter einem für Hochwasser errichtetem Staudamm gelandet und da war die Zufahrt mit dem Verfolgerfahrzeug etwas komplizierter. Aber Dank der zum Landeort gekommenen  Anwohner von Katzental war auch das kein Problem und so wurden unsere Verfolger regelrecht auf Schleichwegen zu dem Ballon geleitet. Jetzt hieß es schnell zurück denn es sollte ja noch mit den Ballonen geglüht werden, was aber dann durch erneut aufkommenden Regen regelrecht ins Wasser gefallen ist. War uns auch recht denn so konnten wir uns in sehr gemütlicher Runde noch ein wenig mit den Fliegern vom Schreckhof austauschen. Uns hat es in Mosbach gefallen und wir kommen auch gerne mal wieder auf das Fluggelände Schreckhof.

 Bilder

RE