www.bsc-heidenheim.de

Aktuelles

Ballonfahrt im Hochschwarzwald (Titisee/Neustadt)

Eine reizvolle und schwierige Aufgabe zugleich...

Am 18.05.2014 ist ein Team des BSC mit dem GEFAKO-Ballon in den Schwarzwald nach Titisee gefahren um dort beim ortsansässigen Getränkehandel einen Ballonstart zu machen.

Ein reizvolle und schwierige Aufgabe zugleich. denn der Schwarzwald, bietet jetzt nicht gerade die üppige Anzahl von Landegelände wie wir es aus heimischen Gefilden gewohnt sind. Dementsprechend umfangreich ist unsere Fahrtvorplanung ausgefallen. Incl. genauestem Geländestudium und durchspielen verschiedener Zenarien um auf alle Eventualitäten vorbereitet zu sein.

Was wir allerdings nicht im entferntesten mit betrachtet haben, war eine Rettungsaktion * von einer Gleitschirmpilotin die leider in die Bäume am Hochfirst oberhalb Titisee gedrückt wurde. Die Rettung erfolgte gleichzeitig mit unserem Zeitfenster der Ballonfahrt. Und so wurden wir Augenzeuge reiner Hubschrauberrettung. Natürlich haben wir mit dem Rettungshubschrauber im Vorfeld Kontakt aufgenommen um dessen vorrangigen Einsatz nicht zu gefährden.

Tja man lernt nie aus....

Die Wetter und vor allem die Windsituation in Titisee tat noch ihr übriges dazu dass es ausser der Rettung auch sonst sehr anspruchsvoll war zu fahren. Letztendlich haben wir eine Strecke von rund 8 km mit dem Ballon gemacht, wobei der Landeort gerade mal ca. 500 m vom Startplatzt entfernt war.

RE

* Wir wünschen der verunglückten Gleitschirmpilotin gute Besserung und eine schnelle Genesung